Weltweite Partner

Die Zusammenarbeit zwischen den Wirtschaftsjunioren und den Industrie- und Handelskammern (IHKs) sowie der Dachorganisation, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), hat eine lange Tradition. Grundlage ist die Nachwuchsförderung für die ehrenamtliche Arbeit im Bereich der Selbstverwaltung der Wirtschaft und der eigenständigen Interessenvertretung junger Unternehmer sowie Führungskräfte. Daher ist die Geschäftsführung der WJ-Landes- und -Kreisverbände im Allgemeinen auch bei den regionalen IHKs angesiedelt. Die WJD-Bundesgeschäftsstelle sitzt im DIHK in Berlin.